Drucken

Beiträge zum Thema: Wirkungsweise

Blog


Hier geht es zum Blog:  New aus dem Shop

News aus dem Shop www.symphony-in-water.de Wellnessprodukte und Hygieneprodukte Online kaufen. Fragen?

 

Wuschik Blog: Wuschik: Schönes für Bad, Wellnessbereich und Garten

Der Blog rund um das Baden, Whirlpool, Dampfbad, Dampfduschen, Whirlwanne, Whirlen. Die Technik die dahinter steckt. Probleme und Fragen die auftauchen. Lösungen für die langjährige Zufriedenheit.

Veröffentlicht am von

Luftdüsen Wasserdüsen - Unterschiede - Einbauempfehlung

Gesamten Beitrag lesen: Luftdüsen Wasserdüsen - Unterschiede - Einbauempfehlung

Hier erklären wir die wesentlichen Unterschiede der Whirlpooldüsen und Empfehlungen zur Einbauposition.

Wir zeigen den Sprudeleffekt und erklären wieso die Düsen so unterschiedlich sind.

Welche Düse ist die richtige Düse und welches soll ich verwenden - hier finden Sie eine Hilfe für die Kaufentscheidung.

 

 

 

 

Luftdüsen

Hier eine Luftdüse mit zentralem Austritt:

whirlpool-luftduese-zentraler-luftaustritt  air-spa-jet-stainless-steel-va-inox-nirosta-10-mm-john-guest-push-fit-luft-boden-duese-whirlpool-jacuzzi-hottub

Eine Luftdüse mit seitlichem Luftaustritt:

whirlpool-luftduese-seitlicher-luftaustritt Luftduese-12-mm-push-fit-air-spa-jet-lateral-discharge-chrome-brass

Die Luft entweicht aus der Düse und steigt auf kürzestem Weg nach oben. Dadurch versetzt die Luft das Wasser in Bewegung. Die Körperteile werden bewegt und Muskel können gelockert werden.

Bei seitlichem Luftaustritt (Foto 2) ist der Weg etwas weiter und der Effekt und Wirkbereich wird breiter.

Empfohlene Einbauposition der Luftdüsen: im Boden und Sitzbereich.

Hinweis: Bei einem Einbau in einer steilen Seitenwand wird die Luft an der Wand nach oben steigen und wenig Effekt bewirken.

 

Wasserdüsen

Hier eine WhirlpoolWassermassgedüse mit mitgerissener Luft (Venturi-Effekt).

Whirlpoolduese-wasserduese-in-betrieb-sprudelbild-wassermassage Whirlpool-Duese-Pool-Spa-Jacuzzi-64-mm-Whirlwanne-ASV-15-32-mm-PVC-Massage-Jet-Hottub-injector-chrom

Das zuvor aus dem Pool abgesaugte Wasser wird beschleunigt und strömt mit Druck in das Becken zurück. In der Düse mischt sich das eingeleitete Wasser mit der Luft durch das Unterdruckprinzip (Venturi Effekt - Bernoulli-Effekt). 

Diese Luft kann durch den Luftregler geregelt werden und bewirkt einen merklichen Effekt in der Wassermassage. Die Wirkung auf den Körper ist vergleichbar mit einer klassischen Massage mit Druck auf die Körperteile.

Das Wasser strömt von der Seitenwand in Richtung Poolmitte. Durch Einstellmöglichkeiten bei manchen Düsen kann die Richtung und die Intensität eingestellt werden.

Empfohlene Einbauposition der Wasserdüsen: in den seitlichen Pool und Beckenbereichen.

 

Gesamten Beitrag lesen